Unser Gästebuch

Zurück | Neuen Eintrag erstellen | Administration

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56
Klaus von Breisgau22.07.2018/20:55
 
Nina, es war sehr aufregend mit uns heute. Liebe Grüße.
 
 
Leonardo von 19.07.2018/03:05
 
Hey, ich war zum dominant Termin bei Herrin Alexa und bin fasziniert...ein Vollblut Weib, einfühlsam und erotisch pur. Sie hält sich an Absprachen und spürt was man braucht...,fasziniert bin und hingebungsvoll ihr die Füße küsse...Danke von ihrem Miststück der Herrin Alexa...ja wenn Sie mit dem Fuß Auftritt lass ich es raus. Danke für alles....Ihr Leo
 
 
H. von aus dem Schw.08.07.2018/12:52
 
Es ist 10H05, der 3.Juli 2018. Palümm; Palümm - ich klingle an der Tür! Nicole öffnet mir persönlich. Sehr aufmerksam, denke ich. Bussy, Bussy! Auf die Frage, welches Zimmer ich möchte, wähle ich den gelben Salon. Gelber Onkel*- Gelber Salon, passt doch gut zusammen, oder? Es folgen die üblichen Rituale. Wir sind jetzt auf dem Zimmer.Ich zeige Nicole meine mitgebrachten, ungeschälten Manila-Rohrstöcke. Die Ungeschälten, die Schlimmeren. Die Geschälten sind harmloser. "Und damit willst du jetzt den Popo voll"? "Ja, wenn Du das gerne machst"? Sie strahlt. Eine sympathische Antwort. Ich stehe quer zur Massageliege und lege meinen Oberkörper drauf. So kann ich im Spiegel, der an der Wand hängt sehen, wie Nicole hinter mir mit dem Stock agiert. Nicole ist auch nackt. Einfach schön. Zuerst bekomme ich das dünne Stöckchen zu spüren. Viel zu lasch, meine ich. Doch sie will den "Hintern" erst etwas aufwärmen, sagt sie. Sie wechselt nach gut 15 Hieben (Hiebchen) den Stock. Doch mit dem Dickeren (7mmx80cm) geht sie auch viel zu sanft um. Ich bitte Sie etwas härter den Stock zu gebrauchen. Sie kommt meiner Bitte nach. In den Pausen streichelt sie mir die Pobacken und ihre Hand geht suchend nach vorne. Bereitwillig speize ich die Beine, damit sie alles erreichen kann.Sie macht sich auch an meinem Stab zuschaffen,der durch die Hiebe etwas an Größe eingebüßt hat. Angenehm prikelnd, krault sie mit ihren Fingernägeln den Schritt. Und wieder erfüllt das Klatschen des Rohrstockes den Raum. Nach gut 50 Hieben ist auch die Zeit zu Ende. Ich gehe unter die Dusche. Ich bin schon angezogen und merke wie unterfordert ich eigentlich nach Hause gehe. Ich bitte deshalb Nicole, mir nochmals 10 gutgezogene Hiebe zu verabreichen. OK! Schnell kurz die Jeans herunterziehen und überlegen. Im Schnelldurchlauf bekomme ich jetzt wirklich 10 harte Hiebe auf den nackten Arsch. Jetzt hat sie die richtige Dosis gefunden. Ich lobe sie! Das Züchtigen muss ihr Spaß gemacht haben denn, während ich die Hose wieder hochziehe, sitzt sie mir gegenüber auf der Liege. Ich kann gut sehen, wie ihre haarlose, glatte Aprikose vor Feuchtigkeit glänzt und schön geöffnet ist. Mehr Glück und Zufriedenheit - Kann Frau nicht zeigen! Jetzt nach 4 Tagen kann ich keine Zuchtspuren mehr im Handspiegel sehen. J Liebe Nicole, wenn ich wieder mal das Bedürfnis habe, dass ich den Arsch voll möchte, dann will ich "100" Hiebe hinten drauf. Die Dosis kennst Du ja jetzt! Danke Nicole und ganz liebe Spanking-Grüße! H. aus dem Schw. *Anmerkung: Ein Manila-Rohrstock wird auch als "Gelber Onkel" bezeichnet!
 
 
Michael von Freiburg03.07.2018/00:03
 
Hallo Nicole, vielen lieben Dank für die fantastische Massage kurz vor Mitternacht. Deine Hände haben mich zum Glühen gebracht und der Abschluss war einfach phantastisch. Ich habe es wirklich sehr genossen und komme gerne wieder.
 
 
Salon Deliama von Freiburg01.07.2018/11:31
 
Hallo Konrad & Hallo lieber Gast vom Eintrag vom 19.06.2018. Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Wir werden verstärkt darauf achten in so einer Situation klarzustellen ob ein fester Termin gewünscht ist um diesen dann fest zu reservieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Viele Grüße euer Salon-Deliama-Team
 
 
Konrad von Schliengen29.06.2018/09:31
 
Ich habe angerufen und mit Eelena telefoniert. Hab ihr gesagt, daß ich zu ihr will und in 10 Minuten da bin. Hab ihr auch gesagt, daß ich schon mal bei ihr war. Als ich dann im Salon Deliama war, 12 Minuten nach meinem Anruf war sie nicht frei.
 
 
P von CH26.06.2018/18:09
 
Ich war drei Mal bei Mira und habe jeden Augenblick mit dieser wunderbar sympathischen, zärtlichen und geistreichen jungen Frau. Ich beneide jeden, der seine Zeit mit Mira verbringt während ich gerade nicht bei ihr bin ☺
 
 
Wa von Em25.06.2018/16:04
 
Ein unglaublicher Vormittag erlebte ich heute mit Alina, eine tolle Frau, groß mit Superbusen, aber geschmeidig wie eine Katze. Sie liebt es selbst massiert zu werden und gibt dafür ihr Bestes bei ihrer Massage zurück. Ich werde dieses Erlebnis nicht vergessen und freue mich auf ein Neues. Gruß Wa
 
 
Bernhard34 von Villingen Schwenningen24.06.2018/22:36
 
Mein erstes mal im Salon Deliama war mit der schönen Caramelmaus eine ganz jungen Schlanke. Sie hat Pirsings am ihren Nippeln und eins am Bauchnabel. Sie hat mich geil massiert im Spiegel Saal dort kann man sie am besten sehen. Ich durfte sie auch massieren. Sie sollte weniger Öl benutzen beim massieren. Und mit ihren kleinen Brüsten hätte sie mich auch massieren können. Wegen der Body To Body Massage. Wegen 150 für 1 Stunde mit dieser schönen Frau möchte ich bald wieder dort hin. Auch ohne Sex war's richtig geil mit ihr und sehr Sexy ist die. Sie ist in der Stunde auch nackt und man kann alles von ihr sehen. Erst auf dem Bauch und dann auf dem Rücken liegent von ihr verwöhnt zu werden ist geil. Und dann hat sie mich am Schluss noch entsaftet. Die andere eine Blonde hätte ich als zweites Gewählt. Am Sonntag den 24.06.2018 von 20-21Uhr
 
 
unzufrieden von Essen19.06.2018/20:04
 
Ich war heute um 20 Uhr da, weil ich der Salon kenne lernen wollte. leider musste ich draussen warten weil Olivia noch nicht im Haus war. nachdem ich Olivia kennengelernt habe, habe ich mich entschieden eine Massage von ihr zu bekommen und bin sofort zur automat gegangen, dazu habe ich gesagt dass ich in 15 Minuten komme (als Termin gemeint). Als ich zurück kam, war sie schon beschäftigt und könnte sie mich nicht empfangen. :(
 
 

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56
Name:
Aus:
Nachricht:
Guestbook 2.0
www.netforfree.de
2004- by dd.DESIGN Internetagentur